Home » Blog » Autorenlesung: Einladung

Autorenlesung: Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Freundinnen und Freunde!

Wir laden Sie/Dich herzlich zur Lesung aus dem Buch „Die Wege der Salam“ von Anastasia Efstathiou ein.

TERMIN: 22. April 2022, um 17:30 Uhr

Reservierung unter: office@gscheckat.at ODER 0680 12 73 745

ORT: Veranstaltungsraum, Jugendzentrum A-Toll,
Stefan-Fadinger-Straße 25, 3300 Amstetten

Eintritt: freiwillige Spende, MASKENPFLICHT!

Die Autorin wird aus ihrem Buch „Die Wege der Salam“ (Salam bedeutet Frieden) auf Griechisch vorlesen. Es geht um die Geschichte der abenteuerlichen Flucht einer syrischen Familie aus ihrem kriegszerstörten Heimatland auf eine griechische Insel und um den schwierigen Beginn eines neuen Lebens in einer fremden Welt.

Die junge Alma aus Syrien wird aus der deutschen Übersetzung lesen. Die Autorin wird auch ihre Bücher signieren.

Die Geschichte wird von der Familienkatze Salam erzählt. Ein reales Ereignis ist der Hintergrund für die Entstehung dieses Märchens.

Das Märchen „Die Wege der Salam“ hat den ersten Preis beim Panhellenischen Literaturwettbewerb des Märchens, organisiert vom Verein für Sprache und Kunst „ALKYONIDES“ gewonnen. Das wurde mehrmals in Schulen, Festivals und Veranstaltungen präsentiert. Aber vor allem wird es vom Lesepublikum in Griechenland geliebt.


Information über die Autorin:

Anastasia Efstathiou wurde in der Provinz Achaia auf dem Peloponnes geboren. Vom Schicksal lernte sie, dass sie lächeln muss, um dem Leben zu begegnen. Seitdem sucht sie die Medizin gegen die undankbare Realität, indem sie seit 1999 für Kinder schreibt, Bildungsaktivitäten im fiktiven „Land des Bücherwurms“ organisiert und „last but not least“ als Direktorin der öffentlichen Volksschule im Städtchen Akrata auf dem Peloponnes arbeitet. Sie präsentiert ihre Geschichten in der Presse, bei Konferenzen, kulturellen Veranstaltungen, geschichtlichen Events, auf digitalen Plattformen und Websites. Sie stellt ihre Bücher überall dort vor, wo es Bücherwürmer gibt: Schulen, Bibliotheken, Kunstgalerien, Kulturzentren im In- und Ausland. Für ihren Beitrag zu Kultur und Literatur wurde sie mit mehreren Auszeichnungen geehrt. Ihre Märchen und Kurzgeschichten wurden bei Literaturwettbewerben ausgezeichnet.


Wir freuen uns auf Ihr/Dein Kommen!
Team g´scheckat

Die Wege der Salam
Schlagwörter: